Der Testablauf

Für die Teilnahme am onSET brauchen Sie einen Computer oder Laptop mit Internetanschluss.

Eine ruhige Umgebung ist wichtig.

Zuerst registrieren Sie sich für den onSET. Halten Sie dafür Ihren Aufenthaltstitel bereit (siehe: Wer den onSET für Flüchtlinge ablegen kann). Achten Sie bitte darauf, ein Dokument hochzuladen, das mit Ihren angegebenen Daten übereinstimmt. Andernfalls werden Sie von weiteren Prüfungen ausgeschlossen.

Wählen Sie, ob das onSET-Portal auf Deutsch oder Englisch angezeigt wird. In der gewählten Sprache erscheinen auch die Hinweise vor und während des Tests. Nachdem Sie die Sprache eingestellt haben, können Sie entscheiden: Möchten Sie Ihre Deutschkenntnisse mit dem onSET-Deutsch oder Ihre Englischkenntnisse mit dem onSET-English testen? Die Wahl hängt davon ab, ob Sie einen Sprachkurs für Deutsch oder Englisch besuchen möchten. Sie können den Test auch für beide Sprachen ablegen. Nachdem Sie eine Sprachversion beendet haben, wählen Sie einfach die andere Version aus und bearbeiten diese.

Wenn Sie den onSET starten, erhalten Sie Instruktionen für die Bearbeitung der Lückentexte. Wenn Sie die Instruktionen gelesen haben, starten Sie den Test. Bitte benutzen Sie für die Testdurchführung möglichst Google Chrome oder Mozilla Firefox, da andere Browser Probleme bereiten können.

WICHTIG: Verwenden Sie während des Tests keine Wörterbücher oder Wortlisten. Lassen Sie nicht andere Personen den Test für Sie ablegen oder Ihnen bei der Bearbeitung helfen. Nur wenn Sie den Test alleine und ohne Hilfsmittel ablegen, ist Ihr Testergebnis aussagekräftig. Nur so können Sie sicher sein, den passenden Sprachkurs zu finden.